Säkularer Dharma

mit Stephen Batchelor und Renate Seifarth (deutsche Kurssprache)

12.- 16. Mai 2016 (Pfingsten)

Samana Seminarhaus, bei Dresden

Säkularer Dharma sucht nach den ureigenen Ideen, Werten und Methoden des historischen Buddha, um diese mit den Fragen und Bedingungen unserer heutigen Zeit in Beziehung zu setzen. Entfernt man aus den frühen kanonischen buddhistischen Texten die kosmologischen und metaphysischen Vorstellungen des alten Indiens, kann der Dharma im Kontext unserer modernen Zeit neu formuliert werden.

Was beinhaltet das Seminar?

Im Einführungskurs werden die grundlegenden ethischen, kontemplativen und philosophischen Ideen vorgestellt, die dem säkularen Dharma zugrunde liegen. Es wechseln Phasen des Studierens von Lehrreden aus dem Pali-Kanon mit formalen Meditationsperioden, in denen die Entwicklung von Achtsamkeit geübt wird. In kontemplativen Dialogen gehen wir der Bedeutung dieser Ideen für unser Leben nach. Der Kurs findet in deutscher Sprache statt, Stephen wird übersetzt.

An wen richtet sich das Seminar?

Von den Teilnehmern und Teilnehmerinnen wird erwartet, dass sie bereits grundlegende Kenntnisse im Buddhismus mitbringen und mit Meditation vertraut sind. Der Kurs ist als Einführung in den zweijährigen Studienkurs in Säkularen Buddhismus gedacht, der 2017 in deutsch mit Stephen und Renate beginnen soll.

Renate-SeifarthRENATE SEIFARTH, Dipl. Biol., studiert und praktiziert seit 25 Jahren. In ihrer Praxis steht die Vipassana-Meditation im Vordergrund, die sie in die bedeutendsten Zentren des Westens als auch in die Klöster Thailands und Burmas führte. Für ihr Verständnis des Buddhismus war Stephen Batchelor maßgebend. Sie leitet seit über 15 Jahren Meditationskurse europaweit. Sie ist Autorin von "Buddha at home. Anleitungen für ein Retreat zu Hause" und übersetzte Stephens Bücher. www.renateseifarth.de

STEPHEN BATCHELOR war buddhistischer Mönch in der tibetischen Gelugpa Tradition und in der koreanischen Son-Schule. Er ist Mitbegründer von Bodhi College, lehrt weltweit buddhistische Philosophie und Meditation und ist Autor zahlreicher Bücher, u.a. von "Buddhismus für Ungläubige" und "Bekenntnisse eines ungläubigen Buddhisten". Sein neues Buch "After Buddhism" ist im Herbst 2015 erschienen, die deutsche Ausgabe folgt 2016. www.stephenbatchelor.org

Termin:   Do.  12. Mai (18:00) – Mo. 16. Mai 2016 gegen Mittag

Organisatoren: SATI. Verein zur Entwicklung von Mitgefühl und Weisheit und Bodhi-Institute www.bodhi-college.org

Anmeldung bei:  Bettina Hilpert: bettina@nullrenateseifarth.de

Buchung der Unterkunft direkt beim Seminarhaus Samana nach Teilnahmebestätigung!!!

Kosten:   Kursgebühr: 90,– € (für Kursorganisation)

plus Unterkunft und Verpflegung (ca. 160 – 330 € im MZ-EZ)

plus Dāna für den Lebensunterhalt der Referenten

Ort:          Samana Seminarhaus, Niederpöbel 27, 01744 Dippoldiswalde / OT Schmiedeberg

Tel:          +49 (0) 35052  22456, info@nullsamana-erzgebirge.de

Last updated: 2017/05/24