Lehrer

Institutsleiter

STEPHEN BATCHELOR war buddhistischer Mönch in der tibetischen Gelugpa Tradition und in der koreanischen Son-Schule. Er ist Mitbegründer von Bodhi College, lehrt weltweit buddhistische Philosophie und Meditation und ist Autor zahlreicher Bücher, u.a. von "Buddhismus für Ungläubige" und "Bekenntnisse eines ungläubigen Buddhisten". Sein neues Buch "After Buddhism" ist im Herbst 2015 erschienen, die deutsche Ausgabe folgt 2016. www.stephenbatchelor.org

 

CHRISTINA FELDMAN ist Mitbegründerin von Gaia House und Guiding Teacher für die Insight Meditation Society in Barre, Massachussetts. Sie ist Autorin einer Reihe von Büchern und unterrichtet seit 1976 weltweit Retreats in Einsichtsmeditation. Sie ist Mitglied des Kollegiums für das CPP Programm in England, einer dem Studium und der Anwendung gewidmeten Ausbildung mit Schwerpunkt auf Darlegungen des frühen Buddhismus. Christina unterrichet Grundlagen buddhistischer Psychologie in Ausbildungsgängen für angehende Lehrer und Lehrerinnen achtsamkeitsbasierter Verfahren in England, Holland und Belgien.

 

JOHN PEACOCK ist der Lehre als Akademiker und buddhistischerJohn Peacock Praktizierender seit fast 40 Jahren verbunden. Seine erste Ausbildung erhielt er in der tibetischen Gelugpa Tradition in Indien, bevor er sich in Sri Lanka dem Studium des Theravāda zuwandte. An der Universität Bristol hat er Buddhist Studies unterrichtet; gegenwärtig ist er Associate Director des Oxford Mindfulness Centre  (Universität Oxford), wo er im Masterprogramm MBCT (Mindfulness-based Cognitive Therapy) unterrichtet.  Er lehrt Meditation seit über 25 Jahren und ist einer der Guiding Teachers von Gaia House.

 

AkincanoAKINCANO M. WEBER ist Dharmalehrer und Therapeut. Er war 20 Jahre Mönch in Europa und Asien und ist der Praxis und Überlieferung des frühen Buddhismus verbunden. Interessen: Texte des indischen Buddhismus, Geistessammlung, kontemplative Psychologie. Er studierte Buddhistische Psychotherapie in London (M.A.), unterrichtet international Meditation und Buddhistische Psychologie und führt eine Praxis für Dialogische Prozessbegleitung. Akincano ist Mitbegründer von Bodhi College, leitet Atammaya Köln, ist Dozent am MBSR-Institut Freiburg und Teil des CPP-Programmes; er lebt mit seiner Frau in Köln.

Webseite: www.akincano.net

 

Gastlehrer

Renate-SeifarthRENATE SEIFARTH, Dipl. Biol., studiert und praktiziert seit 25 Jahren. In ihrer Praxis steht die Vipassana-Meditation im Vordergrund, die sie in die bedeutendsten Zentren des Westens als auch in die Klöster Thailands und Burmas führte. Für ihr Verständnis des Buddhismus war Stephen Batchelor maßgebend. Sie leitet seit über 15 Jahren Meditationskurse europaweit. Sie ist Autorin von "Buddha at home. Anleitungen für ein Retreat zu Hause" und übersetzte Stephens Bücher. www.renateseifarth.de

CHRISTOPH KÖCK, geb. 1962 in Wien, lebte 17 Jahre als Mönch, vornehmlich in Klöstern verbunden mit Ajahn Chah in Thailand und Europa. Seit 2001 lebt er wieder in Wien, wo er auch als Psychotherapeut in eigener Praxis tätig ist. Langjährige internationale Lehrtätigkeit in Meditation und Buddhismus.

 

 

YUKA NAKAMURA praktiziert seit 1993 in verschiedenen buddhistischen Traditionen und ist Psychologin (Dr. phil.) und MBSR-Lehrerin und -Ausbildnerin. Sie hat mit Vipassana-, Dzogchen- und Zen-Lehrenden praktiziert und mehrere lange Praxisperioden in den USA (IMS, Spirit Rock), in Burma und in Japan verbracht. Sie wird von Fred von Allmen als Dharmalehrerin geschult. www.yuka-nakamura.ch

 

ANDREW OLENDZKI, (Dr. phil.) erhielt seine Ausbildung in Andy OlendzkiBuddhistischen Studien an der Universität Lancaster, England, sowie an den Universitäten Harvard und der University of Sri Lanka. Der frühere Geschäftsführer der Insight Meditation Society (IMS), Programmdirektor des Barre Center for Buddhist Studies (BCBS) in Barre, (Mass.) und Chefredakteur des "Insight Journal" arbeitet heute als Senior Scholar am Integrated Dharma Institute.

Last updated: 2017/05/24